starboxx Erfahrungen & Ratgeber

Hier findest du Wissenswertes und seriöse Erfahrungsberichte zu starboxx. Wir möchten mit dieser Webseite wichtige Erfahrungen und hilfreiche Tipps an alle Nachwuchsmodels und Schauspieler weitergegeben. Die jeweiligen Erfahrungsberichte wurden von gebuchten Models und Darstellern nach einem Job selbst erstellt und für die starboxx Webseite zur Verfügung gestellt. Für Fragen oder Anregungen stehen wir gern unter mail@starboxx.ch oder telefonisch unter 0049 3088 720 760 zur Verfügung.

Asics

von Elisa B. #196433

Morgens um 8 kam ich pünktlich an und wurde vom Setrunner empfangen. Den anderen Models und mir wurde dann erstmal Kaffee und Häppchen angeboten, sodass wir die anderen Darsteller kennenlernen konnten.
Die Stimmung am Set war sehr locker und gut. Das Team am Set arbeitete gut zusammen, sodass alles reibungslos verlief. Ohne Überstunden konnte ich nach der eingeplanten Drehzeit gehen. Wäre jederzeit wieder dabei!

Brauerei Fürstenberg

von Christine W. #166904

Ein liebes Hallo an alle,

diesen Montag durfte ich meinen Ersten Job für starboxx antreten. In der Ausschreibung stand, ein Videodreh für eine Brauerei, es soll zusammen angestoßen werden. Bier... mag ich eigentlich nicht, aber gut anstoßen und so tun als ob, das bekomme ich hin.

Nachdem ich mich für den Job als verfügbar gemeldet hatte, ging es auch nicht lange, bis dann die Bestätigung für die Buchuung kam. Soviel zur Vorgeschichte...

... am besagten Montag morgen fuhr ich also nach Donaueschingen zu Fürstenberg. Etwas nervös wurde ich dann doch langesam. Doch nachdem ich dann die Tür zum Drehort geöffnet hatte war die ganze nervosität wie weggeblasen. Ich kam herein. Gleich darauf kam dann auch schon einer vom Kamerateam und begrüßte mich freundlich. So stellte sich Einer nach dem Anderen vor (naja die Namen habe ich natrülich gleich wieder vergessen) und auch die übrigen "Gäste" welche dann bald mir mir anstoßen füllten langsam die Gaststätte. Es wurde immer voller. Licht, Tech... [Erfahrung weiterlesen]nik, Nebel jede Menge Menschen. Und alle waren freundlich und gut gelaunt.

Nach einem kurzen Hallo und Erklärung der Szene ging es dann auch schon los. Jeder von uns wurde auf einen Barhocker platziert, vor uns ein Glas Bier und so verbrachte ich die nächsen 4 Stunden. Naja ein bisschen mehr Spaß hatten wir dann doch, denn die Aufgabe war Partystimmung zu machen und mit dem Bier anzustoßen und einen Schluck zu nehmen. Wir wurden ein Paar mal umgesetzt, andere Einstellung, andere Szene. Doch was immer blieb war der Schluck Bier.

Es war wirklich unfassbar spaßig und irgenwie surreal. Mit fremden Menschen morgens um 9 Bier zu trinken und Party zu machen. Doch es war überhaupt kein Problem. Wir alle hatten soviel Spaß, dass wir uns gegenseitig mitgerissen haben und am Ende des Drehs hätte uns jeder abgenommen, dass wir die besten Freunde seien. Meinen Getränke Horizont durfte ich nun um Bier erweitern.

Leider konnte ich das Video noch nicht sehen, aber ich bin Mega gespannt. Der Auftraggeber war offensichtlich begeistert.

So nun habe ich wirklich aus dem Nähkästchen geplaudert, aber kürzer ging es leider nicht. Dafür war es ein zu intensives Erlebnis.

Für alle weltoffenen, und Menschen die geistig flexibel sind, ist so ein Job genau der Richtige.
Das Leben ist ernst genug.

Vielen lieben Dank
Christine

Sofatutor Onlinenachhilfe

von Maria-Nivaria S. #125629

Für den Dreh wurden mir alle relevanten Informationen ca. eine Woche zuvor per Email zur Verfügung gestellt.
Ich hatte daher genug Zeit und konnte mich somit ganz in Ruhe mit Callsheet und dem Skript/Text vertraut machen.

Am Tag des Drehs wurde ich sehr nett empfangen, dem Team vorgestellt, Verpflegung wurde mir ebenfalls angeboten und wir starteten nach Maske und Kostüm, mit einer Probe.
Anschließend wurde der Text einige Male, aber auch mit verschiedenen Textvarianten und Emotionen, eingesprochen.

Ein kurzer knapper Dreh, in einer angenehmen und professionellen Arbeitsatmosphäre.
Gern wieder!

Den Job würde ich Darstellern empfehlen, die textsicher sind, Lust am Spielen haben, aber auch improvisieren können.

Penta Bank

von Toshko S. #77622

Der gesamte Ablauf von Anfrage, Fotoshooting und Abschluss war sehr professionell organisiert! Die Verpflegung wurde im Vorfeld abgefragt und auf individuelle wünsche angepasst. Danke!
Über Starboxx wieder einen Auftrag durchführen? Definitiv JA!




Daimler

von Ulrich F. #209524

Der Einsatz als Model bei dieser Imageproduktion war für mich selbst auch eine neue Erfahrung. Eine sehr angenehme Erfahrung. Das fing schon mit der professionellen Vorbereitung des Einsatzes durch starboxx an. Ich erhielt alle erforderlichen Unterlagen und Hinweise für diesen Tag.

Glücklicherweise fand ich auch noch einen der auf dem Gelände sehr begehrten Parkplätze, was angesichts der vielen mitgebrachten Klamotten nicht zu verachten war.
Vor Ort wurde gleich meine Garderobe ausgewählt, und ich wurde durch die Maske noch geschminkt (an meinen Haaren brauchte ja verständlicherweise nicht viel gemacht zu werden…). Und hier erhielt ich gleich noch praktische Tipps, wie man dies und das selbst machen kann. Mein Dank an die Maske.

Das Shooting durch den Fotografen war dann wirklich sehr professionell. Er gab uns die speziellen Anweisungen und Hinweise, was wir genau tun sollten. Mit dabei war noch ein anderes Model, mit dem zusammen es doch ein recht lustiges Shooting wurde.

Und las... [Erfahrung weiterlesen]t but not least sei noch gesagt, dass uns die Verantwortliche aus der Zentrale des Unternehmens super unterstützt hat. Alles war sehr professionell und perfekt vorbereitet, so dass das Shooting auch in relativ kurzer Zeit leider schon vorbei war.
Das Wort muss ich hier leider wirklich schreiben, weil die Atmosphäre doch sehr ungezwungen war und es viel Spaß gemacht hat. So wünscht man sich solch einen Tag.

Nochmals meinen Dank an alle Beteiligten.

Parat Werkzeugkoffer

von Wolfgang G. #221800

Das Unternehmen produziert verschiedene Werkzeugkoffer und für eine Jubiläumsbroschüre sollten Fotos dieser Koffer im praktischen Einsatz angefertigt werden.

Das Shooting war sehr professionell organisiert. Ein aufrichtiges Kompliment an das gesamte Team.

Das Team bestand aus mehreren Fotografen, einer Visagistin, Vertretern der Werbeagentur, einem Beauftragten des Gastgebers und einigen Vertretern des Endkunden. Insgesamt waren 14 Personen an den Aufnahmen beteiligt. Zwei Tage lang wurde an ca. 10 verschiedenen Örtlichkeiten in einem produzierenden Unternehmen fotografiert, wobei Szenen aus dem tatsächlichen Betrieb von den Models nachgestellt wurden.

Nach einem pünktlichen Beginn wurden uns mehrere Garnituren Berufsbekleidung zur Verfügung gestellt, da wir passend zu den jeweils simulierten Tätigkeiten die richtige Arbeitskleidung tragen mussten.

Ich schätze, dass 3000 bis 5000 Bilder aufgenommen wurden. Nachdem die Fotografen die Aufnahmen an einer Lokation für tauglich befu... [Erfahrung weiterlesen]nden hatten, erfolgte die nächste Selektion durch die Werbeagentur und dann entschied die Verantwortliche des Endkunden endgültig über die Brauchbarkeit der Fotos, bevor es zur nächsten Station ging.

Vertreter des Unternehmens waren dafür zuständig, uns und die Werkzeugkoffer mit den zur dargestellten Situation passenden Werkzeugen auszurüsten. Auch hier stellten Profis sicher, dass die Teile zur Situation passten.

Zwischendurch wurde auch immer für das leibliche Wohl aller Beteiligten gesorgt; ein knurrender Magen oder ein Durstgefühl sind keine gute Voraussetzung für ein ausgezeichnetes Endergebnis.

Bemerkenswert war die professionelle Einstellung aller Beteiligten. Es gab kein einziges negatives Wort zu irgendeiner Person. Was immer geschehen musste, wurde in einer positiven Stimmung mit einem Lächeln erledigt.
Den einzigen Minuspunkt stellte das Wetter dar. Wir wurden zwar schon im Vorfeld darauf hingewiesen, dass warme Jacken erforderlich seien, weil einige Aufnahmen im Freien geplant waren, aber dennoch war dieser Teil nicht gemütlich.
Trotz der Kälte blieb die Stimmung sehr positiv und angenehm; auch die Temperaturen konnten das Lächeln nicht aus unseren Gesichtern vertreiben.

Ich arbeite gerne im Team und ich bin immer offen für Neues; ich habe auch kein Problem damit, wenn mir empfohlen wird, irgend ein Detail anders zu machen. Ich bin kein Nörgler, wenn etwas nicht sofort perfekt ist und ich kann damit leben, wenn sich nicht immer alles um mich dreht.

So hat das Shooting Spaß gemacht und ich kann mir gut vorstellen, an weiteren Werbeaufnahmen oder auch kleinen Filmaufnahmen teilzunehmen.

WirkaufendeinAuto.de

von Erich L. #233708

Erst am Morgen des Drehtages habe ich im "Call Sheet" nachgelesen und im Internet gefunden, wer als Schauspieler/in am Set sein wird: Als Amateur, der erstmals einen derartigen Job macht, war ich überrascht, dass nicht nur meine österreichische Filmpartnerin sondern auch so gut wie alle anderen aus Italien, Spanien und Deutschland Angereisten aktive Berufs-Schauspieler/innen sind.

Diesbezüglich doch etwas ehrfürchtig, trotzdem aber unaufgeregt, kam ich zum Drehort und erlebte, dass es durchweg nette Menschen waren, mit denen es einfach Spaß macht, diesen Tag -- arbeitend und immer wieder zwischen den Drehs wartend -- zu verbringen. Natürlich gilt hier auch der Satz: "Wie man in den Wald hineinruft, so kommt es heraus."

Auch das gesamte Filmteam (17 Personen) war rundherum nett und sehr angenehm in der Zusammenarbeit.
Am Ende des Tages gab es für meine Filmpartnerin und mich, wohl auch weil wir unsere Arbeit den Regieanweisungen entsprechend gut, entspannt und einige Male mit k... [Erfahrung weiterlesen]leinen humoristischen Einlagen gemacht hatten, einen sehr herzlichen Abschied.

Mein besonderer Dank gilt natürlich auch dem starboxx-Team, zuerst für den Vorschlag als "Schauspieler" und im Weiteren für die gesamte Betreuung bzw. Organisation bis zum Dreh.

Nach diesem großartigen Ersterlebnis freue mich auf das nächste Engagement!

Ophardt Hygiene

von Marina B. #211069

Das Projekt war für mich ein Interessantes Projekt.
Ich konnte wieder neue Erfahrungen sammeln. Da ich noch nie ein Projekt hatte wo es um Krankenhaus Hygiene Artikel ging.

Die Personen vor Ort empfangen einen sehr herzlich und stellen sich allen vor.
Die Kulissen sind groß und sauber. Es wird einem alles gezeigt, wenn man angekommen ist und alles genau erklärt worum es genau geht bzw. handeln wird.

Während der Produktion wurde mir gesagt wie sie sich das genau vorstellen, bzw. wurde mir beim Umsetzen geholfen.
Man hat sich während der Produktion und auch danach sehr gut verstanden und viel gelacht.
Sie haben keine Probleme, wenn man Ihre Ideen mit einbringt, um auf das Ergebnis zu kommen, was sie gerne brauchen.
Es werden einem Getränke und Snacks angeboten.

Sehr Besonders ist, dass man bei so einem Projekt die Möglichkeit hat mit vielen Gegenständen vom Krankenhaus zu arbeiten. Dazu denkt man, dass man in einem Krankenhaus ist, wenn man jeden einzelnen Raum betritt.

Dieses Pro... [Erfahrung weiterlesen]jekt würde ich Jemandem empfehlen, der schonmal professionell vor der Kamera stand.

Ophardt Hygiene

von Boris E. #92280

Bei diesem Job war ich sehr überrascht darüber, dass der Kunde eigens zur Verfügung stehende Sets von mehreren OP-Räumen, ähnlich einer original-Klinik zur Verfügung hatte. Dies ermöglichte einen schnellen unkomplizierten Set-Wechsel und verlief sehr reibungslos und führte zu keinen Zeitverzögerungen durch den Umbau.

In der Vergangenheit nutzte der Kunde bislang Mitarbeiter/-innen aus dem Personalbestand. Die neue Situation mit einem Model einer Agentur begeisterte den Kunden jedoch, da die entsprechende Anweisungen leicht und schnell von mir umgesetzt werden konnten. Die Erwartungen wurden daher direkt erfüllt und die Bilder waren schnell im Kasten. Die Stimmung war prima, auch wenn das Shooting am späten Nachmittag stattfand, waren alle voll dabei. Solche Jobs machen definitv Spaß!

Wonder Waffel

von Natalia Ursula K. #160317

Mein allererster Dreh

Ich hatte keine Erfahrungen als Schauspielerin (nur zuhause vor Familie und Freunden).

Da kam der Auftrag für einen Werbedreh.
Ich wusste nicht was auf mich zukommt, war ein wenig aufgeregt aber neugierig.

Als ich den Drehort erreichte, wurde ich sehr freundlich empfangen .
Schnell fühlte ich mich sehr wohl, lernte das ganze Team kennen, bekam einen köstlichen Smoothie und wurde gestylt (Anziehsachen durfte ich übrigens, zu meiner Freude, behalten).

Alle Mitarbeiter und Schauspieler waren super, super nett zu mir.
Es hat alles großen Spaß gemacht und es gab auch genug Pausen, Snacks und Getränke vor Ort.

Am Schönsten war zum Schluss, dass ich für meine Arbeit gelobt wurde.
Am Meisten hatte ich Spaß in der Szene, in der ich immer wieder springen musste.
Freue mich schon auf das nächste Mal.

Mrs.Sporty

von Susan H. #212654

Der Job hat wirklich riesig Spaß gemacht. Es herrschte eine entspannte und auf Anhieb vertraute Atmosphäre. Alle waren super freundlich und auch geduldig. Mir wurde alles sehr gut erklärt, was wird erwartet, wie erreichen „wir“!!, ein Team, das perfekte bzw. zufriedenstellendste Ergebnis. Und darauf haben wir hin gearbeitet. Aber wirklich ohne jeglichen Druck oder Stress. Wir hatten alle viel Spaß und ich wurde auch immer von dem Team (Fotografen, Mitarbeiter) toll motiviert.
Ich konnte nach anfänglicher Nervosität wirklich zu mir selbst finden, meine Freude ausdrücken und einfach natürlich sein!

ERGO

von Sascha W. #197824

Es handelte sich um einen Werbefilm der Versicherungsgruppe ERGO zum Thema Sterbegeldversicherung, gedreht wurden Bilder draußen und auch drinnen in einem Gebäude der ERGO selbst. Ich hatte ein sehr nettes Team um mich herum, womit ich sehr viel Spaß an diesem Drehtag hatte. Ein sehr professioneller Produzent und eine tolle Maskenbildnerin haben mich den ganzen Tag über begleitet und betreut und meine Person immer wieder perfekt in Szene gesetzt.

Auch die Versorgung an diesem Tag war sehr gut und es fehlte an nichts. Ich würde jedem einen solchen Job empfehlen, der erste Erfahrungen vor der Kamera haben möchte, da es hier NUR um das Bildmaterial ging, denn der Ton wird komplett "von außen" gesprochen. Das machte es einfacher. :-)

Eberspächer Trucks

von Franco M. #129910

Man muss hier kein Model sein und auch niemandem Honig um den Mund schmieren, nur um an Aufträge zu kommen..... hier stimmt einfach alles, was auch die langjährige Referenz unter Beweis stellt. Es ist eine große Ehre hier Mitglied sein zu dürfen und ich freue mich auf viele weitere Projekte.




Blanco Professional

von Andrea E. #169719

Sehr nettes, professionelles Team. Alle von Starboxx gebuchten Kleindarsteller/ Statisten wurden bestens versorgt. Geplanter Zeitrahmen wurde eingehalten.
Jederzeit gerne wieder!

Blanco Professional

von Martina S. #181414

Hallo liebes starboxx Team,
herzlichen Dank für die Vermittlung an Blanco Professional, deren Professionalität ich von der ersten Minute an erfahren durfte.

Ich wurde für einen Imagefilm vom Kunden ausgewählt und gebucht. Alles war sehr gut organisiert, vorbereitet und durchgetaktet.
Es gab kaum Wartezeiten, denn wir hatten einen straffen Zeitplan durchzuziehen, da die Räumlichkeiten am frühen Abend wieder sauber übergeben werden mussten.

Nach pünktlichem Zusammentreffen am frühen Morgen, wurden alle Abläufe und Einteilungen bekannt gegeben.
Die eigens mitgebrachte Kleidungsvarianten wurde ausgesucht und den Anforderungen der Szenen angepasst.
Natürlich sollte am Einsatzort ein gepflegtes Erscheinungsbild so wie eine freundliche und zuvorkommende Art, gegenüber aller Beteiligten Voraussetzung sein.

Besonders gefreut habe ich mich über meine Einteilung, die mich direkt vor die Kamera brachte.
Ich durfte neben dem Hauptdarsteller mitwirken und habe mich sehr wohl dabei gefühlt im Foku... [Erfahrung weiterlesen]s der Kamera zu stehen.
Wer gerne im Team arbeitet, sich in vorgegebene Situationen / Szenen hineinversetzten und darstellen kann, sollte sich für ein solches Projekte bewerben.
Ich freue mich auf eine weitere Zusammenarbeit mit dem starboxx Team.
Liebe Grüße
Martina






Blanco Professional

von Peter T. #233359

Ich war für das Shooting eines Imagefilms für eine mobile Küche der Firma Blanco Professional gebucht. Es sollte eine Story für deren Einsatzmöglichkeiten werden. Ich sollte einen Geschäftsmann darstellen, der zu einer Konferenz in einem Hotel anreist. Es wurden verschiedene Szenen gedreht. Ankunft Hotel, Frühstückssituation mit Einsatz der mobilen Küche, Konferenzsituation mit Snack an der mobilen Küche.

Außer dem Kameramann mit 2 Helfern, wurden die Szenen auch von 2 Fotografen festgehalten.
Jede Einstellung wurde mehrfach wiederholt. Da es eine schon oft erlebte Situation war, war es kein Problem, sich genauso zu verhalten. Zum Team gehörten eine Reihe weiterer Models, die Kongressteilnehmer oder Gäste darstellten.

Das Briefing war kurz aber aussagekräftig, das Shooting lief zügig und absolut im Plan ab. Ebenso die gesamte Abwicklung durch starboxx. Es hat viel Spaß gemacht und es war ein erlebnisreicher Tag mit einem tollen Team.

Wonder Waffel

von Ole M. #147189

Es war alles bestens. Gut organisiert und von der Zeit alles im Rahmen gewesen. Das Team war total nett und auch die Betreiber/ Besitzer vom Laden waren sehr nett.

Somit rundum ein guter und hoffentlich erfolgreiche Produktion. Vielen Dank für die Beauftragung. Ole

Alligatoah Musikvideo

von Leni A. #225002

Leni hatte sehr viel Spaß bei dem Dreh, alle waren total lieb zu ihr. Sie fragt jeden Tag wann sie wieder vor der Kamera stehen darf.
Leni hat sich sofort aufgenommen gefühlt, sie sagte mir das sie anfangs etwas schüchtern war, aber dann sehr viel Spaß hatte.
Liebe Grüße
Charline Allies und Leni Allies

Daimler

von Peer Daniel K. #165937

Liebes starboxx-Team, und hier mein kleiner Bericht über das Fotoshooting am 03.12.2019 für Daimler.

Startzeit war um 9:30 Uhr. Die Begrüßung war sehr herzlich.
Claude, die Maskenbildnerin hat mir und weiteren Models den Raum gezeigt, wo wir uns umziehen konnten und wo auch das Make-Up stattfand. Es gab Kaffee, Wasser und ein kleines überschaubares Catering was wirklich sehr lecker war.

Nach einer kleinen Absprache, bezüglich meiner Garderobe für das Shooting, bekam ich danach meine Make-Up von Claude. Das war ein großes Erlebnis, was ich bis dato so noch nicht erlebt habe.
Claude gab mir ganz am Anfang eine Gesichtsmassage, die ich sehr genoss. Ich fragte sie, wie und warum sie dies macht. Sie erklärte mir, dass sei zur Entspannung und sie liebe ihren Beruf und das was sie macht. Was für eine tolle Frau.

Leider begann im. Anschluss meine lange Wartezeit.
Es hatte Komplikationen beim Ablauf des Shootings vorab gegeben, da ein paar Requisiten bzw. Kostüme (T-Shirts) gefehlt haben... [Erfahrung weiterlesen]. Daraufhin verzögerte sich alles hinten raus und ich musste leider bis knapp 14:00 Uhr warten. Aber es gibt schlimmeres.

Um 13:15 Uhr gab es dann ein sehr leckes Mittagessen was wir gemeinschaftlich dort in diesem gigantischen Autohaus zu uns nahmen.
Gleich im Anschluss durfte ich vor die Kamera. Es hat sehr viel Spaß gemacht, da der Fotograf Florian auch sehr professionell das Shooting leitete.
Wir hatten zwei Motive für mich und meine "Rolle" Mitarbeiter im Autohaus Sales Consultant.
Ein Verkaufsgespräch mit Tablet, wo ich dem Kunden sein Auto nochmals präsentierte und im Anschluss ein Motiv, wo ich dem Kunden den Autoschlüssel für einen Probefahrt überreichte.

Es war ein sehr schönes und entspanntes Fotoshooting, was ich gerne und immer wieder einmal machen möchte.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick verschaffen und freue mich auf weitere Aufträge.

Beste Grüße vom Bergmannkiez Berlin.
Peer

Raf Camora Musikvideo

von Lars P. #149566

wie immer bestens organisiert und zuverlässig abgewickelt. Genau aus diesem Grund ist Starboxx zu einer meiner Lieblingsagenturen geworden. Vielen Dank!

Dekra

von Manfred T. #213625

Der Dreh bei der Dekra am 10.11.19 in Coesfeld war sehr interessant und von Starboxx und dem Aufnahmeteam in jeder Beziehung (Betreuung, Maske, Kostüm, Catering, Dreh) professionell und akribisch organisiert.
Besonders gut hat mir die freundliche lockere Atmosphäre bei der Arbeit gefallen. Das passte gut zu dem humorvollen Konzept dieses Werbefilms.

Ich hatte viel Spaß an meiner Rolle als glücksbringender Schornsteinfeger. Ich spiele als erfahrener Kabarettist besonders gerne "komische" Rollen, liebe in meiner Eigenschaft als Schauspieler aber auch das genaue Gegenteil, nämlich dramatisch-tragische Rollen. Bei diesem Dreh konnte ich beides miteinander verknüpfen, weil ich als der vermeintliche Glücksbringer, dem aber alles misslang, die tragische Zielscheibe des Gelächters war.

Solche Jobs sind tolle Gelegenheiten für Newcomer in der Schauspiel-Branche, sich zu beweisen und zu lernen, weil der Clip wegen der Kürze keine Überforderung ist, die Aufnahme-Bedingungen aber trotzdem wie b... [Erfahrung weiterlesen]eim Film und die Anforderungen an den Charakter recht hoch sind.

Mein TIPP: Seid auch bei solchen kleinen Jobs freundlich, pünktlich, ernsthaft und professionell. Dann kommt dasselbe vom Produktionsteam zurück und Spaß und Erfolg sind garantiert.

Dekra

von Zina G. #230576

Hallo
ich habe sehr viel Spaß beim Dreh als Wahrsagerin gehabt. Die Rolle war eine Herausforderung und ich musste die böse Seite von mir zeigen. Das Team war sehr nett und professional. Ich würde sehr gerne noch solche Rollen spielen.

Liebe Grüße

Spartherm Kamin

von Jannis A. #230152

Es war ein interessanter und spannender Drehtag. Tolle Location und sehr nettes Team vor Ort. Eine lockere Atmosphäre ohne Zwang und Druck, Szenen wurden drinnen und draußen gedreht.
Wir wurden komplett versorgt mit Essen und Trinken, Süßigkeiten und Keksen :)
Ich brauchte einen kurzen Moment um zu Switchen( von Schule direkt zum Drehort), aber dies gelang mir sehr schnell.
Alles in Allem sehr gutes Shooting/ Drehtag... mit viel Freude bei der Arbeit :)

Dekra

von Timon T. #216468

Der Drehtag für die Dekra lief super. Nachdem wir Komparsen uns in der Garderobe in Ruhe bekannt gemacht haben, bekamen wir die speziell für den Dreh benötigte Kleidung (Overall, Handschuhe, Mundschutz etc.), die gestellt wurde.
Die für den Dreh Verantwortlichen waren extrem nett, geduldig und für Anregungen offen. Natürlich bestand ein gewisser Zeitdruck wegen des Drehplans, jedoch hat man niemandem deshalb Stress angemerkt. Vorkenntnisse wären nicht erforderlich gewesen.
In wenigen Takes hatten wir die Szenen dann im Kasten.

Insgesamt also eine sehr angenehme Erfahrung - ein Job, den ich nur weiterempfehlen kann!

Dekra

von Henrik P. #214289

Ich habe vor Kurzem an einem Werbefilm für eine Autoprüfstelle teilgenommen und konnte während des Drehs sehr positive Erfahrungen machen. Wir haben einen witzigen Werbespot im "Tatort-Style" gedreht. Meine beiden Schauspielkollegen und ich waren Spurensicherer, die einen Tatort untersuchten, bei dem es sich um eine Autoprüfhalle handelte. Wir trugen die klassischen weißen Overalls der Spurensicherung und nahmen Beweisstücke auf, sicherten Fingerabdrücke und machten Fotos vom Tatort.

Die Kulisse war sehr professionell hergerichtet mit Nebel, Blaulicht und allem was zu einer dramatischen Tatort-Szene dazu gehört. Das Team vor Ort, welches uns die Anweisungen für die einzelnen Szenen gab, war sehr nett und freundlich, obwohl sie an diesem Tag mehrere Spots drehen mussten, deren Drehs sich auf den ganzen Tag verteilten.

Dadurch, dass so viele Drehs an diesem Tag geplant waren, verschob sich unser Einsatz jedoch weit nach hinten und wir mussten sehr lange warten, bevor wir endlich akti... [Erfahrung weiterlesen]v mitwirken konnten. Da ich schonmal Komparse bei einem Werbefilm war, wusste ich jedoch, dass lange Wartezeiten zu so einem Dreh dazu gehören.

Generell würde ich jedem empfehlen einfach mal ins kalte Wasser zu springen und bei einem Werbefilm oder ähnliches als Komparse oder Schauspieler mitzuwirken. Es ist wirklich interessant mal hinter die Kulissen eines Drehs zu schauen und das Erlebte ist immer eine gute Story für den Stammtisch in der Lieblingskneipe. ;)

Gefunden: 811     Seiten: «« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 » ...33 »»